Die Sonne

Komm her, die Sonne!

Der Himmel ist sehr dunkel.

Komm her, die Sonne!

Sag mir, ich bin nicht allein.

Wo bist du, das Licht?

Wo bist du?

Ich sehne nach dir.

Komm her, der Wind.

Komm her, bitte!

Sag ihm daß ich weine.

Der Schatten umarmt mich.

Kein Licht kann ich sehen.

Kein warmes Licht scheint auf meiner Haut.

Es ist dunkel, so dunkel.

Ich bin hungrig, und ich bin durstig.

Mein Gott, gib mir Kraft bitte!

Ich weine, und ich bin so alleine.

Aber ich muß diesen Weg absolvieren.

 

-April.2012-

Advertisements

About diesluminous

fascinated by the light, fell in love with the darkness View all posts by diesluminous

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: